BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Freude über Pilger bei der Schwarzen Madonna

Traditionelle Radwallfahrt, initiiert von Prienbacher Frauenbund. Die Wallfahrer aus dem Pfarrverband Ering und Stubenberg machten sich mit dem Radl, zu Fuß oder mit dem Auto auf den Weg zum Gnadenort Altötting.

Nachdem der Pfarrverband Ering bereits Fronleichnam ein Stück in die Normalität zurückgekehrt ist, folgte am Samstag darauf der nächste Schritt: Die traditionelle Radwallfahrt, initiiert von Prienbacher Frauenbund und Feuerwehr, stand an und wurde durchgeführt.

 

In der Frühe starteten 17 Gläubige mit dem Rad an der Pfarrkirche Prienbach mit dem Pilgersegen, den Pfarrer Peter Kieweg spendete, der sich anschließend selbst auf sein Rad schwang und mit nach Altötting fuhr. Coronagemäß fuhr man zerstreut und versammelte sich stattdessen zweimal zu einer kleinen Andacht an einer Kapelle bzw. an einem Bildstock.

 

Parallel zu den Radfahrern machten sich drei Damen ab Marktl zu Fuß auf den Weg, weitere Pfarrangehörige aus dem Pfarrverband kamen mit dem Auto. Alle miteinander feierten in bzw. vor der Gnadenkapelle die Pilgermesse am Fest des heiligen Bonifatius, der als Apostel der Deutschen verehrt wird. In seiner Predigt ermutigte der Eringer Pfarrer, den Glauben zu bezeugen und zu verkünden, ihn hinauszutragen, wie es auch bei einer Wallfahrt geschieht.

 

Wenn man auch noch nicht gemeinsam singen durfte, so freuten sich nicht nur die Pilgerschar aus dem Inntal über die Gottesdienstgemeinschaft und über das Lied zur Schwarzen Madonna, das der Geistliche mit Andreas Ragaller anstimmte. Denn die Freude war heuer besonders groß bei den Verantwortlichen vor Ort, dass die ganz Treuen dem Gnadenort die Treue halten und ihre Wallfahrt, bei der auf den Wegen unter freiem Himmel die Infektionsgefahr doch als minimal bewertet werden kann, halten und so für ein Stück Normalität auch in Altötting sorgen.

 

Quelle: PNP

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 13. Juni 2021

Weitere Meldungen

Auto landet im Maisfeld: Fahrerin verletzt
Zu einem Unfall ist es am Sonntagmittag gekommen. Nach Angaben der Polizei war gegen 12.10 Uhr eine ...
Landesamt für Statistik bittet um Unterstützung
Sehr geehrte Damen und Herren,   das Bayerische Landesamt für Statistik hat den ...