BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

„Prienbacher Flohmarkt“ mit Pflanzenbörse

Prienbach. Groß war wieder das Interesse am „Prienbacher Flohmarkt mit Pflanzenbörse“, den der Katholische Frauenbund veranstaltet hat. Am sonnigen und warmen Samstagvormittag bis in die frühen Nachmittagsstunden hinein fand der Markt auf dem Mosterei-Platz statt und rege strömten die Besucher herbei. Geschirr, Kleidung, Bücher, CD’s, Musikinstrumente, Spielwaren und vieles mehr konnte man an den Flohmarktständen „ergattern“, zudem gab es kunsthandwerkliche Angebote etwa bei „Rudi’s rostige Kunst“.

 

Der Frauenbund hatte ein reiches Angebot am „Spendenstand“ und hier konnte man tatsächlich auch so manches Schnäppchen von Bildern bis Porzellanartikeln, von Haushaltsgeräten bis Textilien und Schmuck finden. Zudem bot der Frauenbund Kaffee und dazu selbst gemachtes Gebäck an. Der Erlös aus diesem Verkauf wird an den Verein „Intensivkinder sinnvoll helfend“ gespendet. Der Verein unterstützt schwerstkranke und behinderte Kinder und Jugendliche, unter anderem diejenigen, die zur vorübergehenden Pflege als Patienten in der Wohngemeinschaft für Intensivkinder „Haus Sinnvoll“ in Pocking aufgenommen sind.

Der Verein finanziert zum Beispiel Therapien, die von Krankenkassen nicht erstattet werden (z.B. Reittherapie oder Klangschalenbett). Außerdem leistet der Verein für die Beschaffung von Spiel- und Therapiegeräte sowie für Hilfsmittel einen Beitrag und gibt Unterstützung bei Freizeitaktivitäten. „Wir setzten uns für behindertengerechte Wohnformen ein, um den Betroffenen die weitestgehende Integration zu ermöglichen“, heißt es im Flyer des Vereins.

Neben Frauenbund und den „Flohmarkt-Standlleut“ war auch der Obst- und Gartenbauverein Stubenberg mit von der Partie, denn es wurde auch eine „Pflanzenbörse“ angeboten. Heimische, selbst gezogene Pflanzen konnte man erwerben, so Tomaten, Zucchini, Rucola, Zierpflanzen, Sträucher bis hin zu mit Blumen bestückte Schalen und auch Fachliteratur. Schon jetzt steht der Termin für den Herbst-Flohmarkt in Prienbach fest. Dieser ist am 7. September 2024. Die Vorstandschaft freute sich sehr, dass dieser Flohmarkt im Frühling mit Pflanzenbörse wieder so gut angenommen wurde und viele Besucher nach Prienbach kamen.

 

Quelle: PNP

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 06. Mai 2024

Weitere Meldungen

Das Kulturmobil kommt am Sonntag, den 30.06.2024 zu uns nach Ering

Das Kulturmobil vom Bezirk Niederbayern kommt am Sonntag, den 30.06.2024 zu uns nach ...

Stubenberger Gemeinderatssitzung am Don., 27.06.2024

BEKANNTMACHUNG DER TAGESORDNUNG Sehr geehrte Damen und Herren, am Donnerstag, 27.06.2024, um 19:30 ...