Panel öffnen/schließen

Zeugenaufruf nach Spiegelstreifer mit Verkehrsunfallflucht

Die Polizeiinspektion Simbach am Inn erbittet sachdienliche Hinweise

Stubenberg. Am 06.04.2021, gegen 05.45 Uhr war ein 18-jähriger Eringer mit seinem Pkw auf dem Weg zur Arbeit. Als er sich auf der Kreisstraße PAN 24 kurz vor Kröft befand, schnitt ein entgegenkommender unbekannter Fahrzeugführer seine Fahrspur vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und es kam zum Zusammenstoß beider Außenspiegel.

Es entstand beim Geschädigten ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Unfallverursacher flüchtete ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Beim Tatfahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Pkw.

Die Polizeiinspektion Simbach am Inn erbittet sachdienliche Hinweise unter Tel. 08571/91390.

Quelle: PNP

Weitere Nachrichten