BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

17 Kinder feiern Erstkommunion

Ering. 17 Mädchen und Buben aus dem Pfarrverband Ering haben am Sonntag in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt die erste heilige Kommunion empfangen.

Nicht nur im Religionsunterricht, sondern auch bei außerschulischen Treffen wurden die Drittklässler auf die volle Teilnahme an der heiligen Eucharistie vorbereitet. Seit Oktober wurden mehrere Familiengottesdienste gefeiert, Rosenkränze geknüpft, sich an die Taufe erinnert und dem Ablauf der Messfeier nachgegangen. 

Höhepunkt waren neben der Erstbeichte mit anschließend „Spiel, Spaß und Pizza“ ein Wochenende, das gemeinsam im Münchhamer Jugendhaus verbracht wurde. Dabei wurden die Kinder vom Kinderausschuss des Pfarrverbandes um Pfarrer Peter Kieweg zum Sakrament der Versöhnung sowie zur Anbetung hingeführt. Auch für Stuhlkreisspiele und Freizeit war genügend Raum.

 

Am Sonntag hatte nun das Warten ein Ende. In ihren weißen Alben versammelten sich die Erstkommunikanten am Eringer Rathaus und zogen vorn dort mit dem liturgischen Dienst in das Eringer Gotteshaus. Die Kinder trugen Gedanken zur Taufe und Kyrie-Rufe vor, die Erstkommunionkerzen wurden entzündet und von Eltern die Lesungen vorgetragen. Pfarrer Peter Kieweg zeigte anhand eines eigenen Fotos aus Kleinkindtagen und von zwei Bildern von Eringer Pfarrhäusern auf, wie man es verstehen könne, dass Jesus im Brot und im Wein gegenwärtig ist. Das dabei entdeckte „Bleiben“ und „Werden“ war auch im Evangelium dieses Sonntages, dem Gleichnis vom Weinstock und den Reben, zu finden.

 

Die Predigt ließ der Geistliche übergehen in die Erneuerung des Taufbekenntnisses. Auch bei den Fürbitten und der Gabenbereitung waren die Kinder ebenso gefragt. Nach der heiligen Wandlung kam nach dem „Vater unser“ der große Moment der ersten heiligen Kommunion, wofür mit einem Gebet Gott gedankt wurde. 

Nach dem Te Deum endete der vom Eringer Singkreis musikalisch gestaltete Pfarrgottesdienst und die Mitfeiernden waren vom Gesamtpfarrgemeinderat zum Stehempfang vor der Kirche eingeladen. 

Diese 17 Kinder empfingen die Erstkommunion: Pascal Bajrami, Emma Berger, Isabella Eckinger, Sophia Gschöderer, Simon Hager, Theresa Hager und Laura Seitz (Pfarrei Ering), Markus Wagner (Pfarrei Kirn), Luna Bernwinkler, Elisa Ragaller, Hanna Thalhammer und Lena Wieser (Pfarrei Münchham), Philipp Baumann und Antonia Karglseder (Pfarrei Prienbach) sowie Theresa Dobler, Lena Gartner und Julia Steininger (Pfarrei Stubenberg).


Quelle: PNP

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 06. Mai 2024

Weitere Meldungen

Das Kulturmobil kommt am Sonntag, den 30.06.2024 zu uns nach Ering

Das Kulturmobil vom Bezirk Niederbayern kommt am Sonntag, den 30.06.2024 zu uns nach ...

Stubenberger Gemeinderatssitzung am Don., 27.06.2024

BEKANNTMACHUNG DER TAGESORDNUNG Sehr geehrte Damen und Herren, am Donnerstag, 27.06.2024, um 19:30 ...